Schöfferstadt Gernsheim
Kennzahlen
Bevölkerung 2017   10.344
Veränderung seit 2012   +4,3%
 
Beschäftigte 2017   4.119
Veränderung seit 2012   +27,1%
 
Gewerbesteuer   380%
Grundsteuer A   390%
Grundsteuer B   380%

SCHÖFFERSTADT GERNSHEIM
PER SCHIFF IN ALLE WELT

Die Geburtsstadt Peter Schöffers bildet den südlichen Abschluss des Kreises Groß- Gerau. Sie verbindet die Metropolregionen FrankfurtRheinMain und Rhein-Neckar. An der Autobahn A67 sowie den Bundesstraßen B44 und B426 gelegen, verfügt Gernsheim über hervorragende Verkehrsanbindungen. Der Hafen Gernsheim, der einzige Containerhafen Hessens am Rhein, verbindet die Region per Wasser mit der Nordsee und Südosteuropa. Das eigene Industriegleis und die Fernstraßenanbindung schaffen die wichtige Trimodalität, die die ansässigen Unternehmen am Standort schätzen. Der Hafen wird in den nächsten Jahren ausgebaut, damit die steigende Nachfrage der Kunden, die aus einem Umkreis von bis zu 150 km kommen, auch weiterhin befriedigt werden kann. 

Mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Betriebsfläche von 947.000 qm ist Merck in Gernsheim einer der großen Arbeitgeber im Kreis Groß-Gerau. Am Standort werden Perlglanzpigmente für Lacke, Kunststoffe und Kosmetik, Aufdampfchemikalien zur Veredelung und Entspiegelung optischer Geräte sowie Vorstufen für die Chromatographie zum Trennen von Stoffen hergestellt.

„Merck ist führend im globalen Markt für Perlglanzpigmente, und Gernsheim ist für uns der ideale Standort, um von hier aus unsere weltweiten Kunden in der Lack-, Kunststoff-, Druck-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie zu beliefern.“

Jens Klatyk,
Standortleiter Werk Gernsheim,
Merck KG aA

Die Compware Medical GmbH ist Technologieführer bei der Entwicklung und Produktion von Dosierautomaten sowie der zugehörigen Software für den medizinischen Substitutionsmarkt (Methadonprogramme). Das Unternehmen hat vor fast 30 Jahren ein innovatives Dosierverfahren entwickelt, das bis heute Standard ist, wenn es um das volumetrische und gravimetrische Dosieren geht. Die Systeme von Compware Medical kommen weltweit zum Einsatz, das Spezialistenwissen wird u.a. von der UNO genutzt. Kunden sind Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, Justizvollzugsanstalten und Schwerpunkteinrichtungen. Beim Weltmarktführer in Gernsheim sind 35 Mitarbeiter beschäftigt.